DIE WIRKUNG
MIKROPHOS®

MIKROPHOS® ist ein langsamlösliches Spezialphosphat und kommt in glasartigen Steinen zum Einsatz.

In Übereinstimmung mit der Grösse der Apparate und der Durchflussmenge durch die mit MIKROPHOS® gefüllten Apparate nimmt das Wasser automatisch und gleichmässig pro 1000 Liter etwa zwei Gramm MIKROPHOS® mit. Diese kleine Menge genügt, um die Anlagen vor Kalksteinablagerungen und zugleich auch vor Rost zu schützen.

MIKROPHOS® stabilisiert die Härtebildner im Wasser, damit diese sich nicht mehr als fester Stein ablagern können. Bereits vorhandene Ablagerungen werden mit MIKROPHOS® allmählich abgebaut.

Bei aggressiven Wassern bildet MIKROPHOS® an den Wandungen der Leitungen und Anlagen einen dünnen fest haftenden Schutzfilm, der die Installation vor dem Angriff im Wasser gelöster aggressiver Stoffe schützt. Die Rostbildung und die damit verbundene Braunfärbung des Wassers werden dadurch verhindert.